Hot! Tirol – Stets einen Urlaub wert

Österreich ist ein Land, das vor allem durch seine Vielfalt besticht. Für Touristen aber auch Einheimische bieten sich viele Möglichkeiten der Freizeit nachgehen zu können. Besonderes Augenmerk soll nun auf Tirol gelegt werden.

Die bergige Welt, versehen mit Tälern, saftigen Wiesen, Kultur und herzlichen Menschen zieht Jahr für Jahr zehntausende von Touristen an. Einige Freizeitaktivitäten sollen im Folgenden kurz vorgestellt werden, wobei der Fokus auf die Sommermonate gelegt wird.

Das Wandern

Dass im Winter die bergige Welt zu ausgiebigen Skitouren einlädt, ist selbstverständlich. Doch was ist im Sommer mit den steinigen Riesen anzufangen? Gerne wird an dieser Stelle der Passion Wandern im wahrsten Sinne des Wortes nachgegangen.

Es ergeben sich so viele unterschiedliche Touren und Routen, sodass hierbei der Fokus auf die Naturschutzräume gelegt werden soll. Tirol bietet beispielsweise den Nationalpark Hohe Tauern. Dem Besucher steht es an dieser Stelle offen, die herrlich unberührte Natur auf eigene Faust erkunden zu können. Es bieten sich jedoch auch geführte Wanderungen an. Viele geschützte Tiere und Pflanzen können begutachtet werden. Auch der Naturpark Zillertaler Alpen ist einen Besuch wert.

Unterwegs mit dem Fahrrad

Die Berge können freilich nicht nur per pedes erklommen werden. Viele Touristen bedienen sich auch des Fahrrades. Tirol bietet auch dahingehend viele unterschiedliche Möglichkeiten an. Gemütliche Fahrten durch Täler, aufregendes Downhill-Biken oder auch kulinarische Touren. So finden sich 920 Kilometer an Radwegen vor, die erkundet werden wollen. Wer sich der Kultur Tirols nähern will und dabei das leibliche Wohl in den Vordergrund stellt, der soll ausreichend Möglichkeit dazu haben.

Vor allem entlang der Radwege finden sich unzählige urige Tiroler Wirte, die zu einem Imbiss einladen. An dieser Stelle bieten sich drei Touren an, die zu empfehlen sind. Zum einen die Schmankerltour am Inn. 190 Kilometer, die sich größtenteils flach gestalten und somit für die ganze Familie geeignet sind, führen am Inn entlang und verwöhnen mit einheimischer Küche. Die alte Römerstraße stellt einen kulturellen Kontrast dar. Entlang diesem Weg kann gespeist werden wie einst im alten Rom. Auch an der Drau kann eine kulinarische Radwanderung unternommen werden, die wiederum der regionalen Küche gewidmet ist.

Pauschalurlaub

Bedingt dadurch, dass Tirol eine derartige Vielfalt bietet, stellt sich freilich die Frage, welche Lokalitäten besucht werden sollten. Neben der beeindruckenden Natur und der kulturellen Vielfalt bieten sich auch Städte, wie etwa Innsbruck, die einen Besuch wert sind. An dieser Stelle ist eine rundum tolle Pauschalreise zu empfehlen. Der Verbraucher bekommt auf diese Art und Weise ein nettes Programm vermittelt, das wohl überlegt ausgesucht wurde. Des Weiteren lassen sich durch Pauschalreisen Schwerpunkte setzen, so dass dem persönlichen Interesse stets genüge getan wird.

Freizeitparks und Thermen

Tirol bietet eine Vielzahl von Freizeitparks, die für die ganze Familie oder auch für jugendlichen Mut geeignet sind. Als Beispiel sei die Erlebniswelt Kugelwald zu erwähnen. Dieses Ausflugsziel ist für die ganze Familie geeignet. Die größte Holzkugelbahn der Welt ist dieserorts beheimatet.

Lärchenholzbälle werden über eine Distanz von ca. 200 Metern befördert. Kurven, Hindernisse, Sprünge und Kreuzungen stellen spannende Herausforderungen dar. Tirol ist jedoch auch dafür bekannt, dass sich viele Thermen, Heilbäder und Wellnesshotels vorfinden. An dieser Stelle muss etwa das Aqua Dome Erwähnung finden. Unglaubliche 50.000 Quadratmeter bieten ausreichend Platz für Erholung und Spaß. Auch die Kurmöglichkeiten sind großzügig bemessen in Tirol. Etwa der Kurort Bad Häring, das Aigner Bad oder das Mineralheilbad Mehrn.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *