Hot! Tiroler Design in Mailand

Nie zuvor waren so viele kreative Gestalter aus Tirol an einer der wichtigsten Möbelmessen Europas beteiligt. Im Frühjahr fand in Mailand die Möbelmesse „Salone Internazionale del Mobile“ statt – dort trifft sich jedes Jahr aufs Neue die Designelite Europas, um ihre neuesten Kreationen zu präsentieren. Zehn heimische Kreativlinge aus den Alpen wurden dieses Jahr auf der internationalen Messe gesichtet – acht davon sind Mitglieder des Vereins „Design in Tirol“.

Salone Internazionale del Mobile
Jedes Jahr besuchen etwa 300.000 Neugierige die Messe – sie gehört zu den wichtigsten Möbelmessen weltweit. Heuer präsentierte Österreich eine Sonderschau im Herzen Mailands – auf rund 1.000 Quadratmetern stellten 50 heimische Repräsentanten ihre Stücke einem begeisterten Publikum zur Schau. Etwa ein Fünftel der österreichischen Teilnehmer kam aus Tirol.

Design in Tirol
Acht Repräsentanten gehören dem Verein „Design in Tirol“ an, der vor zwei Jahren gegründet wurde. Inzwischen gehören ihm etwa 30 Tiroler Designer und an Design und Gestaltung interessierte Personen an. Auch Handwerksbetriebe haben sich „Design in Tirol“ angeschlossen. Gerade diese Mischung macht’s, denn schließlich profitieren Design und Handwerk davon, wenn Hand in Hand gearbeitet wird. Ziel des Vereins ist es, die Kreativwirtschaft in Tirol zu fördern und zu etablieren. Eine Bündelung der Kräfte führt dazu, dass Initiativen auf die Beine gestellt werden können und eine einheitliche Außenwirkung entsteht. Tirols Wirtschaft kann dabei von der Zentralisierung des Design- und Handwerk-Know-hows profitieren. Jeder, der an Design interessiert ist, kann sich beim Verein melden.

Neue Akzente für die Wohnung
Mit einer besonderen Lampe, hübschen Kissen oder einem exklusiven Tisch kann sich jeder frischen Wind in die eigenen vier Wände holen. Das Tolle daran ist, dass schon kleine Veränderungen reichen, um die Wohnung aufzupeppen. In diesem Jahr sind – wie schon im letzten Jahr – auch Dekosticker für kahle Wände absolut angesagt. Sie bringen Pep ins Zuhause und können ganz einfach angebracht werden. Mehr Informationen zu den dekorativen Wandtattoos findet man auf dieser Seite.

Innovative Produkte aus Tirol

Die vorgestellten Produkte waren sehr unterschiedlich, hatten aber eines gemeinsam: Innovation und Neuinterpretation. Die vorgestellten Möbelstücke reichten dabei von der Mischwaldleuchte mit besonderem Lichteffekt bis hin zu Möbeln, die aus einem in Tirol entwickelten Spezialkunststoff hergestellt wurden. Mario Erhart aus Gnadenwald präsentierte beispielsweise eine Mischwaldleuchte, die die Lichteffekte eines Waldspaziergang simuliert. Die Lampe erhellt den Raum so, also ob sich die Sonnenstrahlen ihren Weg zwischen den Bäumen und Blättern suchen würden und holt damit die Natur ins Heim.

Hinterlasse eine Antwort

Your email address will not be published. Required fields are marked *