Wellness

Entspannung in Tirol erleben

Ein Heubad, eine Schlammpackung oder ein Dampfbad, das die Haut mit den Essenzen und Duftstoffen der Tiroler Kräuter verwöhnt. Alpen-Wellness reinigt den Körper, entspannt den Geist und lässt die Sorgen des Alltags zurück.

Wellness in Tirol kann auf vielfältige Weise genossen werden. Viele Hotels bieten bestens ausgestattete Wellnesszonen an, in denen sich geschultes Personal um die Gesundheit und das Wohlbefinden der Gäste kümmert.

Tirol Therme Längenfeld

Aqua Dome – Tirols Thermenanlage in Längenfeld lässt die Sinne erwachen! Inmitten der Ötztaler Alpen lädt die Oase des Wohlfühlens die Gäste zum Relaxen in dampfenden Bädern und finnischen Saunen ein.

Mit Aromaöl-Massagen und wohltuenden Berührungen wird der Körper in einen Zustand der Entspannung versetzt, der tagelang anhält. Unterwassermusik kann in der warmen Sole-Schale genossen werden und die Heustadel-Sauna garantiert alpine Wellness der Extraklasse.

Tirols größter Wellness- und Spabereich ist auch für Familien geeignet: In der architektonisch getrennten Arche Noah locken eine 90 Meter Rutsche, eine Unterwasserkamera und kostenlose Kinderanimation die Kleinen an. Wasserfall, Whirlpool, Dampfbad, Kneipp-Becken, Beauty-Behandlungen…die Therme Längenfeld schafft aktive Auszeit für inneren Frieden.

Heilbäder in Tirol

Heilbäder haben in Tirol eine lange Tradition – schon zu Anfang des 20. Jahrhunderts erkannte man die Heilkraft der Natur und eine illustre Gästeschar aus ganz Europa besuchte Tirol, um sich zwischen Traubenkuren und Heubädern zu erholen. Auch heute ist die Suche nach Ruhe, Entspannung und Gesundheit ungebrochen.

Schwefelbäder und mineralische Heilquellen bietet beispielsweise das Aigner Badl, das seit 1772 in Betrieb ist. Die Universität Innsbruck hat die Heilkräfte des thermischen Wassers bereits unter die Lupe genommen und das Thermalbad als Heilquelle anerkannt. In Lärchenbadewannen mit Deckel wird dort nach Herzenslust relaxt und entspannt. Die Badekur lindert Rheuma, Gelenkschmerzen, Ischias und fördert die Wundheilung.

Höhenkur in Tirol genießen

In Österreichs erstem hochalpinen Asthmacamp wird Allergikern geholfen. Ein Aufenthalt in der Region Obergurgl-Hochgurgl verspricht durch das heilsame, hochalpine Reizklima eine Linderung von Atemwegsbeschwerden und Asthma. Heuschnupfengeplagte können während des pollenfreien Aufenthalts reine Bergluft genießen und endlich wieder durchatmen – mit positiven Auswirkungen noch lange nach den Ferien.